Linguine mit Prawns und Champignons

Für 2 Personen wird benötigt:

  • 250g Linguine
  • 1 kleine bis mittlere rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4-5 mittelgroße Champignons
  • 1 Paprika
  • Chiliflakes
  • 250g White Tiger Garnelen
  • 200g Kochsahne
  • Saft einer kleinen bis mittleren Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie
  • 2-3 Esslöffel Öl
  • etwas Butter

Die Zwiebel und den Knoblauch schneiden und zusammen mit der Paprika in einer Pfanne mit Öl und Butter anbraten. Wasser mit Salz für die Linguine aufsetzen und die Linguine hineingeben, sobald das Wasser kocht.

Champignons zum Gemüse geben und für ein 4-5 Minuten mit durchschwenken. Garnelen hinzugeben und nochmals für 3-5 Minuten mit durchschwenken. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflakes nach Geschmack würzen, mit dem Zitronensaft und der Sahne ablöschen und gut durchrühren. Nun auf mittlerer Hitze für weitere 5-6 Minuten köcheln lassen.

Die Soße mit den Garnelen einköcheln lassen, bis sie die gewünschte, sämige Konsistenz hat. Jetzt nochmal nach persönlichem Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken, falls nötig. Kurz vor Schluß Petersilie zugeben und nochmal gut umrühren. Linguine nach 6-8 Minuten abgießen und die Soße im Topf mit den Linguine gut vermengen.

Die Linguine können jetzt serviert werden.

Zubereitungszeit: ca. 15-20 Minuten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.