Apfel-Pfannkuchen

Ergibt ca. 10-12 Pfannkuchen:

  • 2-3 mittelgroße Äpfel
  • 150ml Milch
  • 3 mittelgroße Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • etwas gemahlenen Zimt
  • 1-2 Teelöffel Zucker
  • etwas Öl/Butter für die Pfanne

Die Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden.

Mehl, Eier, Zucker, Vanillezucker, Zimt und Milch zu einem glatten, zähflüssigen Teig verrühren. Die Apelscheiben im Teig wenden und in der Pfanne goldbraun ausbacken.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.